Worum geht es?

Arbeitslos kann jeder werden, lange bleiben sollte es niemand!

Gut sein; besser werden! StellWERK basiert auf der Idee einer Werkakademie. Arbeitsuchende Menschen in Gruppen von maximal 12 Teilnehmenden werden mit diesem Sofortangebot aktiv in der ersten Zeit der Arbeitslosigkeit unterstützt. Bereits in dieser frühen Phase wollen wir Ihnen Mut machen, um neue Wege zu gehen und die bisherige Situation aktiv zu verändern. Das Jobcenter Kreis Segeberg hat das StellWERK am Standort Bad Segeberg in einem Projekt erfolgreich erprobt und seit 2016 an den Standorten Kaltenkirchen und Norderstedt eingeführt.

worum-geht-es-grafik

Das Konzept wird regelmäßig durch interne und externe Audits geprüft und optimiert. Wir wollen Sie durch Gruppen- und Einzelcoaching sowie durch gezielte Arbeitgeberkontakte erfolgreich machen. Unser gemeinsames Ziel ist es, eine passende und nachhaltige Beschäftigung zu finden, die Ihren Lebensunterhalt sichert. Hierzu bieten wir Ihnen die Teilnahme als Sofortangebot an und vereinbaren diese rechtssicher und verbindlich über den gesamten Teilnahmezeitraum.

certqua-logo